Wild-Heilkräuter

Für jedes Weh-Wehchen

ist ein Kraut gewachsen!

Beim Besuch eines Kräuter- Workshops 2014, durfte ich Monat für Monat die Vielfalt von Wild- und Heilkräutern fühlen, riechen, schmecken, welche von Mutter Natur für unseren Heilprozess zu Verfügung gestellt werden miterleben.

Kräuter- Workshops

bestimmen, sammeln und verarbeiten der Wild- Heilkräuter.

Das Ansetzen von verschiedenen Tinkturen (Beinwell, Arnika, Löwenzahn usw).

Die Herstellung von Ölen ( Rosenöl, Ringelblumenöl, Salomonsieglöl usw).

Herstellen von Aurasprays

Bei der Herstellung der Eigenkreation von Heilcremen welche ihre Anwendung bei verschieden Problemstellungen finden, liegt mein Augenmerk bei der Person oder den Tier welcher/ welches in diesen Moment meine Hilfe benötigt. In diesen Prozess wird das Heilkraut für den Betroffenen festgelegt.

„Gesund ist das Natürliche. Wo die Natur im Menschen unterdrückt wird, verfälscht oder verborgen wird, da nimmt Krankheit ihren Anfang.“

(Paracelsus)

Sortiment Heilcremen für Tiere


Wundcreme
Sommerekzemcreme
Mauckecreme
Schmerzcreme( Prellungen, Gelenksentzündungen Sehnen usw).
Tinkturen für Strahlfäule und Talkbeulen
Heilkräuter für Melanome, Atemwege, Magen- Darmtrakt


Speziell im Bereich der  Pferdebetreuung, kann hier auf gute Erfolge zurückgegriffen werden.


 

Kräutermeditation

 

Bei der Kräutermeditation nehmen wir Kontakt zu den jeweiligen Pflanzen auf und lassen uns in Ihre Energie – Schwingung fallen,  um Symtome in unseren Körper wahr zu nehmen und die darauf folgend Heilung zu erfahren.

 

Das Arbeiten mit den Wild – Heilkräutern macht mir sehr viel Freude, gerne gebe ich meine Erfahrungen und mein Wissen an Sie weiter.

 

Die Licht-Energiearbeit und das Händeln mit Kräutern ersetzt nicht die Schulmedizin und auch nicht den Arztbesuch.

Heilkraft der Bäume


Mit der Zeit gewannen die Heilkraft der Bäume immer mehr an Bedeutung in meiner Arbeit. Beobachtet man die Natur kann feststellt werden, dass sich die Bäume infolge einer Verletzung durch das abgesonderte Sekret( Harz) selber heilen.
Ihre Knospen, Blüten, Blätter, Früchte, Rinde und Wurzeln werden in Phytotherapie , Homöopathie, Heilkosmetik und in der Tierheilkunde eingesetzt.

Die Heilkraft der Erle wird eingesetzt bei:
Narbenbildung, blutstillend, wundheilend, entzündungshemmend, schmerzstillend fiebersenkend, verdauungsfördernd, leberanregend usw.
Baumheilkunde:
Sie bringt Leichtigkeit, Frische und die Energie wieder in Fluss.

Lichtarbeit, Heilkräuter und die Heilkraft der Bäume als Gesamtheit meiner Arbeit.
Die Lichtarbeit regt den Selbstheilungsprozess von Inneren an, durch das Zusammenspiel mit den Heilkräutern welche ihre Wirkung im Bereich Innen sowohl auch Außen zeigen, schaffen wir eine gute Ausgangsposition für den gesamten Heilungsprozesses unseres Körpers.

 

Angebote, die Sie bei mir finden


Seminare und Workshop:
Kräuter – Seminar ( Bestimmen, Sammeln, Verarbeiten)
Vegetarisch – Vegan - Kochen
Wild – Heilkräuter in der Küche
Herstellen von: Tinkturen, Ölen, Tee, Heilcremen, Naturkosmetik, usw.

Pegasus Lichtzentrum

(ehem. Stüberl zur Sattelkammer)

Eisenstrasse 73

A-4400 St. Ulrich bei Steyr

Ausgebildete Lichtarbeiterin

Human-Tierenergetikerin